Angebote zu "Wächter" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Hitlers Nibelungen
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Führende Männer im Nibelungenlied forderten bedingungslose Treue zum Kriegskameraden auch dann, wenn dieser sich ins Unrecht setzte. Nachdem der Text den Status eines Nationalepos erlangt hatte, waren viele Passauer nicht nur stolz, dass Vorfahren bereits vor 700 Jahren zur deutschen Nationalidee und dem Bedürfnis nach historischer Verwurzelung beigetragen haben, sondern sie sahen Hitler als ihren neuen Siegfried und sich selber in der Rolle seiner Nibelungen. Um die Jahrhundertwende waren die Familien Hitler und Himmler nach Passau gezogen. Nachdem Einheimische 1920 mit Patronen der Reichswehr gegen Kurt Eisner ins Stadttheater zogen, holte Johann Georg Hoffmann Hitler zu seiner ersten öffentlichen Rede.Das vorliegende Buch beschreibt die regionale, grenzübergreifende Euphorie, auf Gebieten des Nibelungenliedes ein neues Reich zu errichten, in dem eine kämpferische Jugend heranwuchs.Passauer instrumentalisierten Ferdinand Wagners Gemälde im Rathaus und Dietrich Eckharts Gefangenschaft auf Oberhaus. St. Georg wurde zum neuen Wotan und der Kampfbund für deutsche Kultur rückte mit Walküren der Negermusik zuleibe. Passau machte sein Ostmarkmuseum zum Wächter für deutsche Sitte und Art, es errichtete ein Haus des Dankes für Alte Kämpfer und aus dem Offiziersgarten am Thingplatz wurde ein „Aussichts-Cafe“. Otto Erbersdobler, Wahlschleppdienste und die Altparteigenossin Margarete Schneider-Reichel erkämpften der Wie der neuen Ostmark eine Führungsrolle.Albert Leo Schlageter wurde zum Helden stilisiert und Feauenberg bekam ein Ritter-von-Leeb Haus. Gauleiter Andreas Bolek zog Passau, wo eine Einheit der Österreichischen Legion die jüdische SA-Kaserne belegte, Ernst Kaltenbrunner und Sonderkommissar Sepp Dirscherl an der Grenze operierten, wo Baldur von Schirach zu Gast war und die Donauflotille patroullierte.Schleifen und Hakenkreuze zierten Passaus Hitler-Eiche, das NSDAP-Reichssymphonie-Orchester rührte die Werbetrommel und die Zeitung protzte mit Hakenkreuzen in der Basilika. Hermann Göring stellte sich Ritter von Stucks Kämpfende Amazone vor Carinhall. Adolf Eichmann und Hans Baumann heirateten in Passau.Leser folgen einheimischen Soldaten und Zivilisten nicht nur zum Juliputsch nach Kollerschlag, ins Generalgouvernement Polen und zum Westfeldzug über Frankreich, Belgien nach Holland, sondern auch nach Skandinavien, zur Absiedlung von Slowenen und zu Erschießungen in Charkiw und Podworki. Nachdem Passau auch noch zum Umschlagplatz für Volksdeutsche auf ihrem Weg Heim ins Reich geworden war, sangen Jugendliche 1943 im Stadttheater: „Du sollst bleiben, Land, wir vergehn“.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Hexenverfolgung in Deutschland
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Grausamkeit und Rechtswillkür zeichnen das Bild einer Kultur des Aberglaubens und Misstrauens: Anhand von Originalquellen untersucht Oskar Wächter in diesem zeitnahen Werk von 1881, wie der Hexenverfolgung in Deutschland Hunderttausende zum Opfer fielen konnten. Neben den Hintergründen der Hexenverfolgung und den Foltermethoden blickt der Jurist Wächter auf den Ablauf von Hexenprozessen und außerdem auf die Funktion von Femgerichten als Organe des Volksrechts.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Beziehungskulturen
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Positionierung des Einzelnen in der Gesellschaft zu gestalten, ist zentrale Funktion von Kultur. Immer wieder neu entworfen werden muss die Beziehung zwi-schen dem Ich und dem Du, dem Ich und dem Wir, dem Ich und der Welt. Heute haben die Traditionen und klassischen Wächter des sozialen und kulturellen Beziehungsge-flechts vielfach ausgedient und das gewohnte Netzwerk ist zerris-sen. Das bedeutet Gefährdung und Chancen zugleich. In diesem Band werden funda-mentale Beziehungskulturen in ihrem derzeitigen Wandel vorge-stellt: die Liebesbeziehungen zwischen den Geschlechtern, die Beziehungen zwischen Schü-lern und Lehrern, die Nächsten-liebe, die Beziehungen zum Geld, die Freundschaft, Bezie-hungen zu Orten, Ess- und Trink-kulturen als Formen der Bezie-hung zur Nahrung, die Beziehun-gen zwischen Arzt und Patient, zwischen Künstler und Modell, die Beziehung zu Heimat und Lokalgeschichte, nicht zuletzt auch die Beziehung des Men-schen zur Natur. Jeweils wird thematisiert, wie Beziehungen sind und wie sie vielleicht sein sollten.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Leipzig
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Leipzig. Wir sind deine Kinder" ist fotografische Recherche und Vision über die Entwicklung der Identität Leipzigs, über die Vergangenheit der Stadt und ihre Bürger, die ihre Kinder, ihre Erbauer, ihre Wächter sind. Eine Stadt im Begriff urbaner und sozialer Veränderung. Doch wer partizipiert an dieser Neuschreibung der Gegenwart? Und wie gerät dabei die Vergangenheit nicht in Vergessenheit? Darauf versucht der französische Fotograf Olivier Colin (Jahrgang 1980) in seiner traditionellen Art analoger Fotografie eine Antwort zu finden. Er findet Bilder für Multikulti und Bevölkerungsentwicklung, für die Trabantenstadt Grünau tief im Westen, für Kunst, Stadtgrün, (Sub)Kultur, Industrie und manches mehr.Zum ersten Mal lebte Olivier Colin, zu dieser Zeit offiziell Student in Straßburg, 2004/05 in Leipzig. Er pendelte zwischen beiden Städten und wohnte schließlich für mehrere Monate in Leipzig. Die Stadt sah damals ganz anders aus. Die Straßenbahnstation vor dem Hauptbahnhof befand sich in Umgestaltung. Studierende demonstrierten gegen den Umbau des Gebäudeensembles auf dem Campus. Die Südvorstadt stand noch halb leer. Plagwitz war für Colin ein verlassener Ort, wo die wilden Geister lebten. Eindrücke wie diese offenbarten ihm das andere, zeigten ihm ein mögliches Leben weit von dem entfernt, was er in Frankreich und Westdeutschland erlebt hatte. Nach den Erfahrungen in Leipzig verbrachte Olivier Colin dreieinhalb Jahre in Mexiko-Stadt. Hier war er Mitbegründer einer Fotoagentur, die eine Aufklärungskampagne über Gewalt gegen Frauen lancierte. Colin begann, Fotografie mit dem Engagement für soziale Belange zu verbinden. Als er 2012 nach Leipzig zurückkehrt, hat sich vieles getan. Diverse Ecken wurden saniert, viele Ansichten sind kaum wiederzuerkennen. Die einst schrumpfende Stadt wächst wieder. Leipzig ist in Bewegung geraten, die Bevölkerung wird vielgestaltiger. Junge Leute und Menschen aus dem Ausland kommen hierher. Colin beginnt, in einem Fotostudio zu arbeiten. Die Pentacon 6 x 6 wird zum Auslöser für sein Foto-Projekt: Zwischen 2012 und 2015 entdeckt er die Stadt und ihre Bewohner mit dem Objektiv neu. Immer wieder tun sich ihm unbekannte Orte auf. Und er lernt Menschen kennen, die er mit neuen Gefühlen für Leipzig verbindet.Diese Arbeit zeigt der vorliegende Band in Auszügen. Mittlerweile hat Olivier Colin zusammen mit Felix Mayrl das "Kollektiv Lumen" gegründet, das sich der dokumentarischen und künstlerischen Fotografie widmet. Seine Pentacon hat Colin nicht weggelegt. Er spürt in der aktiven und kreativen Stadt weiter Gegenwart und Geschichte nach.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Beziehungskulturen
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Positionierung des Einzelnen in der Gesellschaft zu gestalten, ist zentrale Funktion von Kultur. Immer wieder neu entworfen werden muss die Beziehung zwi-schen dem Ich und dem Du, dem Ich und dem Wir, dem Ich und der Welt. Heute haben die Traditionen und klassischen Wächter des sozialen und kulturellen Beziehungsge-flechts vielfach ausgedient und das gewohnte Netzwerk ist zerris-sen. Das bedeutet Gefährdung und Chancen zugleich. In diesem Band werden funda-mentale Beziehungskulturen in ihrem derzeitigen Wandel vorge-stellt: die Liebesbeziehungen zwischen den Geschlechtern, die Beziehungen zwischen Schü-lern und Lehrern, die Nächsten-liebe, die Beziehungen zum Geld, die Freundschaft, Bezie-hungen zu Orten, Ess- und Trink-kulturen als Formen der Bezie-hung zur Nahrung, die Beziehun-gen zwischen Arzt und Patient, zwischen Künstler und Modell, die Beziehung zu Heimat und Lokalgeschichte, nicht zuletzt auch die Beziehung des Men-schen zur Natur. Jeweils wird thematisiert, wie Beziehungen sind und wie sie vielleicht sein sollten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
99 x Allgäu wie Sie es noch nicht kennen
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Schon mal das gepfefferte Ärschle gekostet? Wer mit diesem Reiseführer für das Allgäu Urlaub macht, kommt um diesen kulinarischen Leckerbissen nicht herum. Das Buch bringt Sie an 99 Orte im Allgäu, an denen Sie das besondere Wesen und Naturell des Allgäus und seiner Küche und Bewohner hautnah und unverfälscht erleben können. Ausserdem zeigt Ihnen dieser Wanderführer für das Allgäu, wie abwechslungsreich sich das Erlebniswandern bei Tagesausflügen im Allgäu gestaltet. Und wer noch etwas anderes tun möchte als im Allgäu zu wandern, sollte einmal der Stadt Kempten im Allgäu einen Besuch abstatten. Und keine Sorge Auch hier gibt´s das gepfefferte Ärschle!InhaltsverzeichnisVorwortWestallgäuEin Adler in DietmannsSpinnen auf dem FinkhofBeim AutopapstMärchenhafter ElfenweiherEin Labyrinth aus SteinenDas letzte Tante Emma-KaufhausDas Rudolf Wachter-Museum im Neuen SchlossDer Heilige SteinRiesige Lampions in IsnySchmökern in der Isnyer PrädikantenbibliothekKunst und Kultur in historischem GemäuerStimmgewalt in IsnyDie WaldburgCooler Sound im RastaNicht nur eine SchriftDie Kunst der GlasbläsereiUnter Strom im elektrotechnischen MuseumKultur und Musik in der MalztenneRund ums Reisen das Erwin Hymer MuseumDas Gepfefferte ÄrschleMAX lässt die Puppen tanzenGutenberg lässt grüssen!Im Kreuz do sterbet koine LeitMit die schönsten Wasserfälle BayernsBuddhas im AllgäuGut behütetDas älteste Haus LindenbergsAlles Käse in LindenbergAbschalten im Hotel WaldseeOrgelpfeifen in LindenbergUnterallgäuDer Gogglwirt vom StiefelAlles bio bei RapunzelVon Bauern und SchützenZurück auf die SchulbankAlltag der MöncheMorbider Charme in MemmingenBeschauliche AusfahrtenBarfuss unterwegs in Bad WörishofenEin Schloss in TussenhausenBlick in die SterneKultur und KlosterlebenLourdes in Rammingen?OstallgäuHerzklopfen am SeilEin anderer BlickDer Ritt auf den HörnernZeit für SteineDes Königs letzter TraumNa dann, gute Nacht!Traditionelles aus HolzIn der TeufelskücheSeekrank im AllgäuVerkehrte Welt im FlyschNackedeis am ForggenseeKreuzigungsszene am KalvarienbergEin Garten fürs SchlossDurch die BaumwipfelFrische Lebensmittel und leckere SnacksViolinen aus dem AllgäuModerne Kunst und Architektur im KünstlerhausSchaffner im AllgäuPanorama-Gasthof auf dem AuerbergOberallgäuItalienisches Flair nördlich der AlpenDer Traum vom FliegenEine Nacht im SchneeZurück zur NaturFreizeit in der ArenaEin Meer aus SteinDie älteste Kapelle des AllgäusAlpkönigblickIm Kräutergarten ArtemisiaAm Wächter des AllgäusSport und Spass im FreienBergindianer im OberjochDas Hotel für KinderNur zu Fuss zu erreichenAllgäuer ViehscheidWas darfs zuerst sein?Ein Hauch von AlaskaEin langer Spalt im BergDie Alte EibeSchindeln über SchindelnDer GumpenjuckKuhmilch mal andersSchoko-KuhfladenVom Wasser geschaffenAuf dem BüchelMitten in der KaserneDie LädineDer etwas andere ZirkusGemälde und SärgeKaffee und Kuchen nach Omas RezeptHier kletterten schon die GrossenDie Event-RuineDas kleinste Möbelhaus DeutschlandsGrosse Bühne im FreienVon Wasserkraft und GesteinAlpenland und mittelalterliche KunstDie letzte Hexe des AllgäusDie etwas anderen Touren durchs AllgäuRegisterImpressum

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
USA-Südwesten
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Ruf 'Go West' zogen Generationen von Einwanderern in den Südwesten der heutigen USA: Eroberer, Pioniere, religiös Verfolgte, Goldsucher und Abenteurer aller Art. Und noch heute sehen die modernen Feizeitabenteurer hier ein Stück des amerikanischen Traumes verwirklicht. Wo die Staaten immer grossflächiger, ihre Grenzen immer geradliniger und das Klima immer heisser und trockener werden, findet man die weltweit grösste Dichte von Naturwundern und spektakulären Landschaften. Die weiten, spärlich besiedelten Regionen versprechen Freiheit und die Verwirklichung eigener Vorstellungen, Westernfilme, Roadmovies und Songs erhoben sie zum Mythos. Der Südwesten der USA ist geprägt von den 'desert states' Arizona, New Mexico, Nevada und Utah, die 'empty landscapes' ziehen Reisende und Künstler gleichermassen an. Leuchtend rote Felsnadeln und mächtige Tafelberge, grandiose Schluchten, allen voran der Grand Canyon, grüne Fichtenwälder und strahlendblauer Himmel bilden geradezu mythische Ansichten, Kakteen ragen wie stumme Wächter aus dem dürren Gestrüpp der Wüsten. Pueblos zeugen von den frühen Kulturen der Anasazi-Indianer. Einen Kontrapunkt zu den fast schon archaisch erscheinenden Landschaften setzt die faszinierende Glitzerstadt Las Vegas oder die Mormonenstadt Salt Lake City. HORIZONT... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 grossformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Platons Ethik/Politeia
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,0, Universität Mannheim, Veranstaltung: Platons Politeia , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Also wollen wir kühnlich auch für den Menschen festsetzen, [...] (dass) einer seiner Natur nach nur gegen Angehörige und Bekannte sanftmütig sein soll [...] Komm also, und als wenn wir uns bei voller Musse etwas erzählten, lass uns die Erziehung dieser besprechen.' (PLATON, Politeia, 376 c ff.) Gemeint sind an dieser Stelle der Politeia die Wächter, die gleichzeitig als eine Art Herrscher der im Werk hypothetisch gegründeten 'guten und gerechten Stadt' dienen. Die Idee der 'gerechten Stadt' wird zuvor und auch nachfolgend dem zu behandelnden Abschnitt von Platon und einigen wahrscheinlich fiktiv von ihm verwendeten Figuren mit realen Vorbildern wie Sokrates entwickelt. Der Autor selbst tritt also als literarische Figur auf, die im Gespräch mit anderen philosophische Thesen entwickelte und diese dann diskutiert. Diskutiert wird hierzu in dem Abschnitt von 376 a bis 412 e der Stephanus-Nomenklatur von 1578 vor allem die Methoden und Ziele der Erziehung von Jünglingen, die zu guten Wächtern für die besagte gerechte Stadt ausgebildet werden sollen. Worauf sich einige Fragen stellen. Welcher Natur soll ein Wächter überhaupt sein? Gibt es natürliche Anlagen, die einen Jungen besonders zum Wächter prädestinieren? Wie soll man die Jünglinge überhaupt erziehen? Und mit welchen Zielen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Perry Rhodan 1814: Unter dem Galornenstern
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sein Name ist Foremon - der Wächter über den Pilzdom Die Situation in der Milchstrasse ist gegen Ende des Jahres 1288 Neuer Galaktischer Zeitrechnung ziemlich angespannt. Misstrauen herrscht zwischen den grossen Machtblöcken der Galaxis. Im verborgenen wirkt das Projekt Camelot, geleitet von Perry Rhodan und seinen unsterblichen Freunden. Mittlerweile ist in direkter Nachbarschaft der Erde eine fremde Kultur aufgetaucht - auf Trokan, dem »zweiten Mars«. Im Schutze eines Zeitrafferfeldes, das 250 Millionen Jahre in nicht einmal 70 Real-Jahren ablaufen liess, entwickelte sich die Zivilisation der Herreach. Diese kämpft nun um ihr Überleben. Zugleich läuft in der Milchstrasse die mysteriöse Invasion der sogenannten Igelschiffe an, über die man bislang keine gesicherten Erkenntnisse hat. Verschiedene Planeten werden von den Unbekannten besetzt. In der Zwischenzeit ist Perry Rhodan mit seinen Freunden Reginald Bull und Alaska Saedelaere auf Trokan verschollen: Die drei Terraner verschwanden in einem geheimnisvollen Pilzdom und landeten auf der Brücke in die Unendlichkeit. Nach einem Abenteuer im Arsenal der Baolin-Nda wurden die Männer getrennt. Während sich Alaska Saedelaere in der Galaxis Bröhnder behaupten muss, verschlägt es Rhodan und Bull an eine ganz andere Stelle. Sie landen UNTER DEM GALORNENSTERN ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot