Angebote zu "American" (541 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Camden Market, Ausgabe 2013: Textbook
23,50 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Camden Market 4 lädt euch in diesem Schuljahr ein, die Vereinigten Staaten von Amerika kennenzulernen. Ihr werdet eine Menge über die Menschen, die Sprache und die Kultur erfahren. Außerdem lernt ihr amerikanische Städte und Sehenswürdigkeiten, die Landschaft und vieles mehr kennen. Daher wird euch in den Hör- und Lesetexten American English begegnen. In diesem Buch findet ihr viele Hinweise und Materialien, die euch beim Lernen helfen, wie z.B. das Dictionary, die Wordbanks, die How to-Seiten und den Grammatikteil.

Anbieter: myToys
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Literarische Kulturkritik als Dekodierung von M...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die amerikanische Kultur ist umfassend nur mit Hilfe eines kulturtheoretischen Konzeptes zu analysieren, welches sich für empirische wie hermeneutische Disziplinen der Amerikastudien/American Studies eignet. Die vorliegende Untersuchung geht davon aus, dass 1. Kulturen sich durch spezifische Werteraster unterscheiden, welche die Kommunikation prägen, 2. in jeder Kultur Machtverhältnisse herrschen, die sich ebenfalls in Kommunikation ausdrücken. Dementsprechend wird ein Grobmodell von Kultur als gleichzeitig macht- und wertgeprägter Kommunikation entwickelt und mit Hilfe eines daraus abgeleiteten Verfahrens gezeigt, dass literarische Texte als kritische, Macht und Werte dekodierende Analyse kultureller Epochen gelesen werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Moon Palace
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund der amerikanischen Kultur und Geschichte der späten 60er Jahre entwirft Paul Austers jugendlicher Erzähler Marco Stanley Fogg ein Geflecht von miteinander verwobenen Geschichten und Begegnungen mit exzentrischen Personen. Im Mittelpunkt steht die Suche nach seiner eigenen Identität.Abiturempfehlung zum Themenbereich American Dream

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Literarische Kulturkritik als Dekodierung von M...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die amerikanische Kultur ist umfassend nur mit Hilfe eines kulturtheoretischen Konzeptes zu analysieren, welches sich für empirische wie hermeneutische Disziplinen der Amerikastudien/American Studies eignet. Die vorliegende Untersuchung geht davon aus, dass 1. Kulturen sich durch spezifische Werteraster unterscheiden, welche die Kommunikation prägen, 2. in jeder Kultur Machtverhältnisse herrschen, die sich ebenfalls in Kommunikation ausdrücken. Dementsprechend wird ein Grobmodell von Kultur als gleichzeitig macht- und wertgeprägter Kommunikation entwickelt und mit Hilfe eines daraus abgeleiteten Verfahrens gezeigt, dass literarische Texte als kritische, Macht und Werte dekodierende Analyse kultureller Epochen gelesen werden können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Inter- und transkulturelles Lernen im Englischu...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Debatte um eine transkulturelle Öffnung der englischen Kultur- und Literaturdidaktik. Es sucht dazu den Dialog mit den American Studies. Ähnlich wie in der Fachdidaktik hat sich hier mit dem transnational turn eine Revision der kulturtheoretischen Grundlagen vollzogen. Die Transnational Studies untersuchen Amerika im globalen Zeitalter verstärkt hinsichtlich seiner transnationalen und transkulturellen Verbindungen. Basierend auf den Schlüsselkonzepten des Forschungsprogramms der Transnational American Studies sowie auf Ansätzen der Cultural Studies im Englischunterricht entwickelt der Autor ein didaktisches Modell zur Gestaltung inter- und transkultureller Lernprozesse der Sekundarstufe II (Transnational Cultural Studies).

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Moon Palace
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund der amerikanischen Kultur und Geschichte der späten 60er Jahre entwirft Paul Austers jugendlicher Erzähler Marco Stanley Fogg ein Geflecht von miteinander verwobenen Geschichten und Begegnungen mit exzentrischen Personen. Im Mittelpunkt steht die Suche nach seiner eigenen Identität.Abiturempfehlung zum Themenbereich American Dream

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Nach dem Krieg
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wir Amerikaner wurdenGlänzend erzählt und mit vielen Anekdoten gespickt lässt Hellmuth Karasek die Nachkriegsjahre wiederauferstehen. Dabei zeigt er, wie wir Deutschen zwischen völliger Zerstörung und aufkommendem Wirtschaftswunder nach einer neuen Identität suchten - und Amerikaner wurden. Erstens, um nicht Russen werden zu müssen, und zweitens, weil der "American Way of Life" so unwiderstehlich war: in Musik, Mode, Kultur und Film.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Buch - Nach dem Krieg
10,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wie wir Amerikaner wurdenGlänzend erzählt und mit vielen Anekdoten gespickt lässt Hellmuth Karasek die Nachkriegsjahre wiederauferstehen. Dabei zeigt er, wie wir Deutschen zwischen völliger Zerstörung und aufkommendem Wirtschaftswunder nach einer neuen Identität suchten - und Amerikaner wurden. Erstens, um nicht Russen werden zu müssen, und zweitens, weil der "American Way of Life" so unwiderstehlich war: in Musik, Mode, Kultur und Film.Karasek, HellmuthHellmuth Karasek war Journalist und Schriftsteller und leitete über zwanzig Jahre lang das Kulturressort des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Er war Herausgeber des Berliner Tagesspiegels und zuletzt Autor bei Welt und Welt am Sonntag. Er veröffentlichte u.a. Billy Wilder - Eine Nahaufnahme (1992), Mein Kino (1994), Go West, eine Biographie der fünfziger Jahre (1996), die Romane Das Magazin (1998), Betrug (2001), Karambolagen. Begegnungen mit Zeitgenossen (2002), seine Erinnerungen Auf der Flucht (2004), den Bestsellererfolg Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten (2006), die Glossenbände Vom Küssen der Kröten (2008), Im Paradies gibt's keine roten Ampeln (2011) sowie Ihr tausendfaches Weh und Ach. Was Männer von Frauen wollen (2009) und die Reiseerlebnisse Auf Reisen (2013). Hellmuth Karasek starb 2015.

Anbieter: yomonda
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Der neo-aktionistische Aufbruch
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die drei unveräußerlichen Grundrechte der amerikanischen Unabhängigkeitser-klärung das Recht auf Leben und Freiheit, das Streben nach Glück bilden das Fundament des American Way of Life ein Fundament, das im Zeitalter des Kon-sums seine Entsprechung in der Familie, dem Automobil und dem Vorstadtheim findet. Als konsumkulturelles Phänomen prägt der American Way of Life das Ver-hältnis zu den Dingen und beeinflusst maßgeblich deren Ästhetik. Kein Wunder also, dass in der Kultur-, Design- und Medienwissenschaft der Begriff immer wieder auftaucht, doch welche Dinge, Symbole, Zeichen und Gesten machen ihn aus, und welche Veränderungen des American Way of Life schlagen sich wie im ästhetischen Zeichensystem nieder?Im Zentrum der intermedialen und transdisziplinären Betrachtungen des Buches steht die These, dass die gesellschaftliche Krise des American Way of Life untrennbar verbunden ist mit der soziokulturellen, aber auch ästhetischen Abwen-dung von symbolischen Dingen und Zeichen zugunsten performativer Zeichen und Gesten. Dieser Wandel wird vor allem anhand der veränderten Sprachlichkeit des amerikanischen Films zur Jahrtausendwende im Vergleich zum spätklassischen Hollywoodfilm Anfang der 1960er Jahre exemplarisch nachgezeichnet. Zunächst über Dinge und Bedeutungskonstruktionen eindeutig konnotiert, werden die ma-nifesten Formen und Formulierungen wie auch das filmische Aktionsbild entmythifiziert und die Intentionen und Werte des American Way of Life im Zuge des neo-aktionistischen Aufbruchs stetig neu verhandelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot